Start Home

Nachrichten und Berichte

Sprockhövel - Stadt der Städte

Sprockhövel – Stadt der Städte

Jeder von uns ist einer von 5.000.000 und Sprockhövel gehört zu den 53 Städten, die der Regionalverband Ruhr (RVR) im Rahmen der „Metropole Ruhr“ auf seiner Homepage unter dem Motto „5 Millionen MENSCHEN. 53 STÄDTE. 1 METROPOLE.“ präsentiert.

Die an der Kampagne teilnehmenden Städte stellen sich dort in Wort, Bild und mit einem Image-Film vor. Ziel der Kampagne ist, den Ruhrpott hinter sich zu lassen und den Schwerpunkt auf die neue, selbstbewusste Metropole Ruhr zu legen.

Hier leben fünf Millionen Menschen – und Sie und wir gehören dazu! Mit Texten und Fotos wird sich auch die Stadt Sprockhövel zu den Themen Arbeit, Business und Leben vorstellen. Zur Erstellung des kurzen Image-Filmes war ein Filmteam einen Tag in den Stadtteilen unterwegs, um aussagekräftige Bilder einzufangen. Außerdem wurden sechs Sprockhöveler befragt, die hier leben und/oder arbeiten.

Wer und was in dem, in Kooperation zwischen dem RVR, der Stadt Sprockhövel und dem Stadtmarketingverein entstandenen Film zu sehen sein wird, möchten wir Ihnen gerne in einer kleinen Vorprämiere präsentieren und gleichzeitig die Gelegenheit nutzen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Wir möchten alle Interessierten zu der Veranstaltung am  Donnerstag, 4. Oktober, um 17.30 Uhr, in den Veranstaltungsraum der  Sparkasse in Niedersprockhövel, Hauptstraße 68 ganz herzlich einladen.

Für uns ist die Zukunft unserer Stadt eng mit Wirtschaft und Tourismus verknüpft. Deshalb freuen wir uns natürlich darüber, dass Sprockhövel auf diese Weise vielleicht auch bei Menschen bekannt wird, die um die Ecke leben, aber noch nie hier waren. Vielleicht bekommen sie Appetit, hier zu investieren, zu wohnen oder zu arbeiten.

Wir wollen den Termin zur Erstpräsentation auch nutzen, um ins Gespräch zu kommen und hoffen auf viele Besucher. Sind Sie dabei? Bringen Sie Freunde, Bekannte und Interessierte mit! Wir freuen uns auf Sie!

Überraschte Gesichter bei SPD-Anhörung zur Hauptstraße

Überraschte Gesichter bei SPD-Anhörung zur Hauptstraße

Am vergangenen Mittwoch hatte die SPD zu einer weiteren Anhörung der Bürgerschaft zum Thema Umgestaltung der Hauptstraße eingeladen. Das Ergebnis überraschte.

Moderator und Gastgeber Wolfram Junge teilte die rund 30 Anwesenden in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe bestand aus den in Stadtverwaltung, Kommunalpolitik, WIS oder Stadtmarketing “Organisierten”,  die andere aus den “unabhängigen” Bürgerinnen und Bürgern. Beide wurde gebeten, ihre Ideen und Vorschläge zur Umgestaltung auf Kärtchen festhalten. Beim anschließenden Vergleich stellte sich heraus, dass beide Gruppen zu 80 Prozent übereinstimmten. “Damit habe ich wirklich nicht gerechnet”, so Junge, “aber dieses Ergebnis lässt mich hoffen, dass wir zügig und ohne große Dispute in die Planung einsteigen können!”

Andampfen mit viel Besuch

Andampfen mit viel Besuch

Leuchtende Augen gab es nicht nur bei den Kindern: Auch die erwachsenen Besucher genossen die “Kraft des Feuers”. Der Geruch nach brennender Kohle war überall gegenwärtig, wenn sich die überdimensionalen Modelleisenbahnen in Bewegung setzten. Nicht nur viele Sprockhöveler(innen) hatten sich auf den Weg gemacht – aus dem ganzen Ruhrgebiet waren die Besucher angereist, um die Aktivitäten der Eisenbahner mitzuerleben.

Stadtrundfahrten in 2018

Wie, Stadtrundfahrten durch Sprockhövel??

Ja wirklich, die gibt es und sie erfreuen sich großer Beliebtheit. Gestartet wird immer im Wechsel zwischen dem Busbahnhof Niedersprockhövel und dem Busbahnhof in Haßlinghausen.

Unsere Rundfahrten dauern ca. 4 Stunden und enthalten natürlich auch “Verschnaufpausen”. Diese Pausen versuchen wir so interessant wie möglich zu gestalten.

Besichtigungen von Museen, Brennereien oder anderen interessanten Orten in unserem Stadtgebiet sind übers Jahr verteilt immer dabei. Natürlich gibt es auch eine kleine Stärkung wie Kaffee und Kuchen , einen Imbiß oder ein kleines Mittagessen.

Die genauen Abfahrtsorte und -zeiten entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.


Kommende Veranstaltungen


Das Sprockhöveler Netzwerk

Die Flächenstadt Sprockhövel mit sieben Ortteilen und den zwei Zentren Haßlinghausen und Niedersprockhövel hat zu  entsprechenden Strukturen geführt:

Der Stadtmarketingverein versteht sich als Bindeglied, das die Arbeit der Verbände – sie sind entweder räumlich oder fachlich orientiert – in Sprockhövel unterstützt, vernetzt und präsentiert. Die Verbände sind andersherum als Mitglieder Träger und wesentliche aktive Unterstützer des Stadtmarketings.

Größte Gemeinschaftsveranstaltung ist der alljährliche Neujahrsempfang des Stadtmarketingvereins, des Stadtsportverbandes und des Stadtkulturrings.

Die Verbände im Kurzportrait in alphabetischer Order:

Stadtkulturring Sprockhövel

Der Stadtkulturring Sprockhövel e.V. (SKR) ist die Interessenvertretung der Kultur schaffenden Vereine in Sprockhövel. Neben der Interessenvertretung in Politik und Verwaltung ist die Koordination der Veranstaltungstermine der Mitgliedsvereine eine Hauptaufgabe ...
Weiterlesen …

Stadtsportverband Sprockhövel

Der Stadtsportverband Sprockhövel e. V. (SSV) bündelt und fördert die gemeinsamen Interessen seiner 37 Mitgliedsvereine und vertritt diese erforderlichenfalls gegenüber den Behörden, der Politik und der Öffentlichkeit. Wesentliche Aufgaben des ...
Weiterlesen …

Werbering Haßlinghausen

Aufgaben des Werbering Haßlinghausen e. V. sind

  • die Steigerung der Attraktivität des Stadtteils Haßlinghausen,
  • Interessenvertretung der Kaufmannschaft,
  • Durchführung diverser Märkte und Veranstaltungen, sowie
  • Organisation, Finanzierung und Instandhaltung der Weihnachtsbeleuchtung
  • ...
    Weiterlesen …

Wirtschaftliche Interessengemeinschaft Sprockhövel

Die Wirtschaftliche Interessengemeinschaft Sprockhövel e. V. (WIS) ist der Verband der Einzelhändler im Stadtteil Niedersprockhövel. Die Aufgaben der WIS liegen in der Stärkung der Wirtschaft, insbesondere der Kaufmannschaft. Größte regelmäßig ...
Weiterlesen …


 

In loser Folge werden wir hier für Sie Sprockhövel portraitieren – die folgenden Beiträge erheben keinesfalls Anspruch auf Vollständigkeit, sondern werden nach und nach ergänzt! Lesen Sie, was für uns Sprockhövel ausmacht:

Sprockhövel ist …

… jung!

Chronik 40 Jahre Stadt Sprockhövel 1970 Januar. Die Stadt Sprockhövel ist da! Sie besteht aus den ehemaligen Gemeinden des Amtes Haßlinghausen: Gennebreck, Hiddinghausen, Haßlinghausen und einem kleinen Teil der Gemeinde Linderhausen, aus der Gemeinde Sprockhövel im ehemaligen Amt Blankenstein, aus ...
Weiterlesen …

... heimatverbunden!

… heimatverbunden!

Jürgen Naht ist Stadtführer. Er ist zwar kein Ursprockhöveler, doch die Stadt kennt er wie seine Westentasche. Seit mehr als sieben Jahren ist er für den Stadtmarketing- und Verkehrsverein unterwegs. Was Stadtführer bei Rundfahrten berichten und zu erzählen haben, muss ...
Weiterlesen …

... mittendrin!

… mittendrin!

Sprockhövel - unsere kleine Stadt liegt an der Grenze zwischen dem westfälischen und rheinisch-bergischen Raum. Sprockhövel - historisch um das Jahr 1000 unter der Bezeichnung Spurkhuvili oder Spurkhuvelo erstmals urkundlich erwähnt. Das aktuelle Wappen entstand aus dem Wappen des ehemaligen ...
Weiterlesen …

... naturverbunden!

… naturverbunden!

Die „Glückauf-Trasse“ - ein besonderer Erlebnisraum mit inzwischen auch einem eigenen Verein - ist aus Sicht des Stadtmarketings ein wahrer Glücksfall. Die Trasse ist viel mehr als ein Fuß- und Radweg zwischen den Ortsteilen der Stadt. Dafür sorgt auch die ...
Weiterlesen …

... kinderfreundlich!

… kinderfreundlich!

Weltkindertag 2017 Dazu eingeladen hatten der Stadtmarketing- und Verkehrsverein sowie der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Sprockhövel. Rund 25 Vereine, Einrichtungen und Organisationen präsentierten ein buntes Programm zum Mitmachen, Ausprobieren und Staunen. Sport- und Bewegungsspiele, Riesenhüpfburg, Rennsimulator, Schminkstand, verschiedene ...
Weiterlesen …

... kommunikativ!

… kommunikativ!

Das neue Jahr startet beim Stadtmarketing- und Verkehrsverein für Sprockhövel eV. traditionell mit dem Neujahrsempfang im Golfhotel Vesper auf Gut Frielinghausen. Zusammen mit dem Stadtsportverband und dem Stadtkulturring ist es DAS Event zum Jahresbeginn für Gäste aus Politik, Verwaltung, Kultur, ...
Weiterlesen …

Übrigens: Wenn Sie eine Idee oder einen fertigen Beitrag haben, der in diese Rubrik passt und der hier veröffentlicht werden darf, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme oder die Zusendung freuen – alle sind eingeladen, sich zu beteiligen!