TEILEN

Ausstellung „Denkanstöße – Kunst spendet“

Eines der angesagtesten Kunstprojekte in Sprockhövel öffnet wieder seine Pforten.

Am Sonntag, 18. November, um 16 Uhr, startet die Ausstellung „Denkanstöße – Kunst spendet“ mit einer großen Vernissage in der Sparkasse Sprockhövel.

Das vielbeachtete Event jährt sich in diesem Jahr schon zum 10. Mal.

Seit der Künstler Gerhard Gröner die Initiative im Jahr 2008 ins Leben gerufen hatte, hat sie stetig an Bedeutung zugelegt.

Das diesjährige 10. Ausstellungs-Jubiläum begleitet Ulrich Gimbel, der die Leitung 2016 übernommen hat. In diesem Jahr stellen 8 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke dem Publikum vor. Gezeigt werden rund 80 Exponate aus den Bereichen Malerei, Foto und den bildenden Künsten mit Skulpturen aus Bronze, Stein und Holz.

Die Künstlerinnen und Künstler haben alle einen Bezug zu unserer Region. Und ihr Engagement dient einem guten Zweck: Das Motto „Denkanstöße – Kunst spendet“ meint, ein Drittel der Verkaufserlöse geht direkt an die Krebshilfe Sprockhövel/Hattingen. Zusätzlich werden zwei Steinskulpturen zur Verfügung gestellt, die gegen Gebot ersteigert werden können.

Interessant zu erleben: Die Ausstellung beschreibt einen besonderen Spannungsbogen von der Amateur-Kunst, die nicht selten persönliche Lebenserfahrungen zum Thema hat, und der Profi-Kunst, die bereits fest im internationalen Kunstbetrieb etabliert ist.

Auch in diesem Jahr ist wieder eine attraktive Mischung gelungen! Aber urteilen Sie selbst:

Hier geht es zum Ausstellungskatalog!

Sie sind herzlich eingeladen!
Ausstellung „Denkanstöße – Kunst spendet“
vom 18. bis 30. November 2018

Vernissage am Sonntag, 18. November, 16 Uhr
Veranstaltungsort: Sparkasse Sprockhövel
Hauptgeschäftsstelle Niedersprockhövel
45549 Sprockhövel, Hauptstraße 68

Am Dienstag, 27. November, findet zudem ein exklusives
Künstler-Dinner statt (Infos im Restaurant Eggers).