TEILEN

Auf der Mitgliederversammlung des Stadtmarketing- und Verkehrsvereines für Sprockhövel e.V. wurde der amtierende Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Der Verein wird damit auch weiterhin ehrenamtlich geführt von Michael Ibing (1. Vorsitzender), Lutz Heuser (2. Vorsitzender) und Bärbel Stahlhut als Schatzmeisterin. Zu Kassenprüfern gewählt wurden Rita Gehner und Hans-Jürgen Piorreck.

„Wir wollen nach innen wirken und generationsübergreifend miteinander in unserem Verein und mit anderen Sprockhöveler Vereinen kommunizieren. Wir wollen nach außen wirken und mit Veranstaltungen und interessanten Printprodukten Werbung für unsere Stadt machen“. So fasst Michael Ibing, 1. Vorsitzender, die Aufgabe des Vereines zusammen.

Fast 100 Mitglieder stark, neben der Stadt Sprockhövel mit heimischen Unternehmen aus verschiedenen Branchen kompetente Partner an der Seite, plant der ehrenamtliche Vorstand für das weitere Jahr 2018 und darüber hinaus viele interessante Projekte. Neujahrsempfang, Ostereiersuchen, Anradeln, der Vater-/Muttertag – das Jahr hat gut angefangen. Der Jazzfrühschoppen, Weltkindertag, Halloween und Adventszauber stehen noch auf dem Programm. In diesem Jahr wird auch die erfolgreiche „Kaffeetrasse“ erneut stattfinden – für das kommende Jahr ist die Neuauflage des „Bike day“ geplant.

„Deutlich wollen wir hier sagen, dass ohne unsere Mitarbeiter und die Unterstützung durch die anderen Sprockhöveler Vereine eine solche Fülle unterschiedlicher Veranstaltungen nicht zu bewältigen wäre. Zusätzlich bieten wir Stadtrundfahrten, einen digitalen Terminkalender und – ganz neu- unser Stadtmarketingmagazin. Hier wollen wir wachsen und mit verschiedenen Broschüren auch überregional Werbung für unsere Stadt machen. Sprockhövel hat viel zu bieten – nicht immer auf den ersten Blick. Aber die Liebe auf den zweiten Blick ist dafür oft umso beständiger.“