TEILEN

28.04.2017 | WSV VERLIERT FLUTLICHTSPIEL

Auch gegen die TSG Sprockhövel gab es für unser Team keine Punkte

Zahlreiche Chancen, die der WSV nicht nutzte – und das rächte sich. Mehrmals tauchte die WSV-Offensive frei vor TSG-Keeper Benz auf und vergab. Christian März nutzte die Nachlässigkeiten des WSV für die TSG und schoss aus 18 Metern einfach mal drauf. Er hatte spätes Glück: Sein Ball wurde in der 86. Minute abgefälscht und landete hinter Wickl im Netz.

Das ganze Spiel zum Nachlesen gibt es auf www.wsv.live.de